Vorbereitungsdienst

Ausbildung von Lehrkräften an der SLG Ahrensburg

 

Die SLG Ahrensburg ist seit 1994 Ausbildungsschule. Es können immer mehrere LiV (Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst) gleichzeitig ausgebildet werden. Die Ausbildung erfolgt für Lehrkräfte sowohl in der Sekundarstufen I als auch in der Sekundarstufe II.

Qualifizierte Ausbildungslehrkräfte leiten die LiV zu eigenständigem und qualifiziertem Handeln an. Hospitationen und Unterricht unter Anleitung ergänzen den eigenverantwortlichen Unterricht. LiV werden nach Möglichkeit mit in eine Klassenlehrerschaft eingebunden.

Die Ausbildungslehrkräfte als auch die Ausbildungskoordinatorin begleiten und betreuen die LiV vom ersten Semester bis zur zweiten Staatsprüfung. Sie führen in die Aufgaben der LiV eine und geben Auskunft über eingeführte Verfahren und die schulischen Rahmenbedingungen.

Es finden im Stundenplan fest verankerte gegenseitige Hospitationen der LiV statt, die im Anschluss daran zusammen mit der zuständigen Ausbildungslehrkraft, dem Schulleiter und der Ausbildungskoordinatorin evaluiert werden. Darüber hinaus dienen diese regelmäßigen Treffen dazu, relevante Themen in Bezug auf Unterrichtskompetenz, Erziehung und Beratung zu erarbeiten bzw. zu vertiefen und weiter zu entwickeln.

Die SLG betreut im Rahmen ihrer Verantwortung als Ausbildungsschule auch Lehramtsstudierende im Praxissemester und in anderen Praktika.

Das Ausbildungskonzept wird momentan überarbeitet und folgt in Kürze.