Koop Schule und Betriebe

Die SLG Ahrensburg konnte zwei neue Partner im Rahmen der Kooperationen „Schule-Betrieb“ gewinnen. Es handelt sich dabei um die Jürgen Kleinke GmbH und die Goldschmiede Gödeke, beide mit Sitz in Ahrensburg. Mit diesen beiden Partnerschaften im handwerklichen Bereich möchte die SLG ihr Angebot im Bereich der Berufsorientierung stärken und erweitern.

Für beide neuen Partner der SLG stehen mögliche gemeinsame Aktivtäten im Vordergrund. So möchte die Firma Kleinke, die im Bereich Heizung und Sanitär tätig ist, beispielsweise an denzahlreichen berufsorientierenden Veranstaltungen der SLG, wie dem Berufsorientierenden Projekttag, Elternabenden zum Thema Berufsorientierung, Schülerpraktika usw. aktiv teilnehmen und präsent sein. Dem Thema Schülerinnen in sogenannten Männerberufen kommt dabei eine ganz besondere Bedeutung zu. Auch die Goldschmiedin Heike Gödeke möchte den Schülerinnen und Schülern individuelle Einblicke in ihr spannendes Berufsfeld gewähren und öffnet ihr Praktikumsangebotganz bewusst auch für Lehrkräfte der SLG. 

Die SLG freut sich über das Engagement der beiden Handwerksbetriebe und möchte diesen natürlich auch Kontakte in die Schülerschaft und zu anderen Kooperationspartnern vermitteln. Nicht zuletzt sind Schülergruppen auch gerne gesehene Teilnehmer an Firmenveranstaltungen. 

Für die Koordinatorin der Berufsorientierung der SLG, Frau Mayer-Jendrek, ist es ganz zentral, dass Schülerinnen und Schüler realistische Einblicke in unterschiedliche Berufsfelder gewinnen. Deshalb ist sie sehr glücklich darüber, nach zahlreichen anderen Kooperationen, nun auch im handwerklichen Bereich, Partnerschaften vereinbart zu haben. Die beiden Vereinbarungen wurden am 24.11. und  am 08.12. im Beisein von Vertretern der jeweiligen Firmen, der Schule und Frau Katrin Bietz von der Handwerkskammer in Lübeck geschlossen.

 

Kooperation mit der Firma Gödeke

Die SLG Ahrensburg ist im Rahmen der Kooperationen „Schule-Betrieb“ am 08.12.2015 eine Partnerschaft mit der Goldschmiede Gödeke mit Sitz in Ahrensburg eingegangen (siehe auch Pressemitteilung). Die beiden Partner möchten mithilfe gemeinsamer Aktivitäten, den Schülerinnen und Schülern das eher ungewohnte kunsthandwerkliche Berufsfeld näher bringen und Berührungsängste abbauen.

Neben den Schülerinnen und Schülern der SLG richtet sich das Angebot der Öffnung auch ganz bewusst an die Lehrkräfte der SLG, um den spannenden Beruf des Goldschmieds/der Goldschmiedin besser kennenzulernen. Die eingegangene Partnerschaft schärft das Profil der SLG in der Berufsorientierung weiter.

Die SLG freut sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit und bedankt sich für das Engagement der Firma Gödeke.