25. Geburtstag

Die SLG feiert 25. Jubiläum

 

In diesem Jahr feiert die SLG ihr 25-jähriges Bestehen. Wie man ein solches Jubiläum gebührend feiert, zeigte die Schule am Montag, den 17.07.2017,  mit einem vielseitigen Programm. Die Jubiläumsfeierlichkeiten wurden um 12.00 Uhr mit einem Festakt, der von Adela (11. Jahrgang) und Jan (12. Jahrgang) moderiert wurde, eröffnet. Eingestimmt wurden die geladenen Gäste dabei mit einem selbst geschriebenen Song der Schülerband „Pocket of Poems“.

 

In einer gemeinsamen Ansprache erinnerten der aktuelle Schulleiter Herr Dr. Jakobi und der ehemalige Schulleiter Herr Janßen an die Entstehung und Entwicklung der Schule. Herr Janßen, der auch als Gründungsschulleiter geladen war, erzählte von den Anfängen der SLG, zu denen lediglich sechs Lehrkräfte an der Schule tätig waren, die den Grundstein für die heutige Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe legten. Er verwies auf zahlreiche Auszeichnungen - angefangen mit einem 2. Platz, den der damalige 7. Jahrgang für einen Song gegen Rassismus an Schulen belegte. Im Laufe der Schulgeschichte folgten noch weitere Preise wie zum Beispiel der der Starken Schule. Herr Dr. Jakobi betonte abschließend noch einmal das Credo der Schule, gemeinsam  lernen, leben und gestalten zu wollen und dabei jedem seine Chance zu geben. Dies –so der Schulleiter- wünsche er sich auch weiterhin für die Zukunft der Schule verbunden mit herzlichen Glückwünschen.

 

Um der Schule ein würdiges Geschenk zum „Geburtstag“  überreichen zu können, arbeitete der Technikkurs von Herrn Strunk in den letzten Wochen sehr intensiv an zwei Spielen, die sie aus Holz selbst bauten. Diese sollen nun die Pausen der Schülerinnen und Schüler bereichern. Nach der Übergabe dieser herausragenden handwerklichen Arbeiten  trat Frau Nowitzki vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein an das Rednerpult. Da sie nun schon über zehn Jahre lang die SLG begleitet, gewährte sie den Eingeladenen einen Einblick in ihre Sicht auf die Schule. Dabei assoziierte sie insbesondere die Wörter „offen, lebendig und erfolgreich“ mit der SLG und wünschte ihr auch weiterhin alles Gute. Michael Sarach, der Bürgermeister der Stadt Ahrensburg, fand ebenfalls lobende Worte, um die Schule zu ihrem Jubiläum zu beglückwünschen. Dabei nannte er zahlreiche Schlagwörter wie „Schule ohne Rassismus“, die er mit der Schule verbindet, und äußerte sich positiv in Bezug auf den geplanten Erweiterungsbau der Schule.

 

Als musikalische Untermalung spielte Max aus dem 11. Jahrgang ein Stück des französischen Komponisten Claude Débussy auf dem Flügel und lud die Gäste in die impressionistische Welt der Klänge ein. Anschließend sprachen Lisa-Marie und Miriam als Schülersprecherinnen der SLG zum Publikum. Dabei griffen sie den SLG-Song auf und zeigten den Gästen auf gewohnt witzige und charmante Art, was sie an der Schule schätzen. Frau Keil vom Schulelternbeirat schloss daran mit einer gereimten pointierten Rede an ihre Vorredner an. Einen gelungenen Abschluss bildete der Auftritt des Lehrerinnen- und Lehrerchors der SLG, die „Sie heißt SLG – ist sein Institut“ sowie den SLG-Song, bei dem auch das Publikum einstimmte, sangen.

 

Am Nachmittag standen dann die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Klassenangebot im Mittelpunkt. Sie hatten ein buntes Programm aus verschiedenen Attraktionen zusammengestellt, bei denen Mitschüler, aber auch jüngeres Publikum ihren Spaß hatten. Aufgebaut wie ein „Rummel“ gab es neben Dosen-Werfen, Wasserspaß und Schnitzeljagd beispielsweise ein Lehrerquiz, bei dem man Gegenstände oder Zitate der Lehrerschaft zuordnen durfte. Für das leibliche Wohl sorgten Klassen unter anderem mit Crêpes, Popcorn und Smoothies. Das Caferteria-Team ergänzte dieses durch Gegrilltes, Kuchen und Eis. Neben dem Programm draußen konnten die Gäste auf der Bühne im Festsaal zahlreiche Auftritte bewundern. Vom Sketch nach Loriot, aufgeführt durch den DSP-Kurs des 11. Jahrgangs, über Musikstücke der Schülerband und der Lehrerband bis hin zur Quizshow der 6c unter der Leitung von Frau Meier und Frau Zapalla war für jeden etwas dabei. Abends klang das Jubiläum dann bei Musik und Tanz langsam aus. Dabei verpflegte der 12. Jahrgang die Gäste mit Getränken.

 

Aktuelles


startbild1.jpg
Dienstag, 31 Oktober 2017 00:00
bild1_ruber.jpg
Freitag, 06 Oktober 2017 05:29
hand3.jpg
Montag, 25 September 2017 14:40
bild1.jpg
Donnerstag, 21 September 2017 09:58
slgbanner.jpg
Donnerstag, 07 September 2017 00:00

Login